Drahtbäumchen basteln

Jedes Kind hat aus Draht einen Tannenbaum gebastelt. Der  Draht wurde um den Stamm gewickelt und anschließend um das Drahtgerüst, bis sich eine Drahtkugel gebildet hatte. Danach wurde das Baumgestell mit Heißkleber auf eine Schindel geklebt und Moos rund herum gedrückt. Die Föhrennadeln wurden auf die Baumkone gehängt. Zum Schluss wurde das Tannenbäumchen mit Schnee besprüht und mit einem Weihnachtskügelchen geschmückt.

 

 

 
 

Manche Kinder streichelten den Esel. Dann durften alle, die Schlittschuhe trugen aufs Eis. Das war ein Heidenspaß!