im Ebnit

Am Dienstag, den 19. Februar um 8.00 fuhren wir mit dem Bus ins Ebnit.

Es war ein strahlender Wintertag und die Kinder wie auch die Begleitpersonen (Margot Brüstle, Birgit Gutgsell , Sieglinde Lebar und Jacqueline Rüf) mit den beiden Lehrerinnen( Barbara Petter und Ursula Waldhof) waren bester Laune.

Eine kleine Teepause bescherte uns Eva Blank, die Oma von Johannes.

Später beim Mittagessen im Heumöser hatten alle einen großen Appetit und man bediente uns hervorragend.

Später um 14.16 kam der Bus und holte uns wieder ab. Ein schöner Tag ging zu Ende!

An dieser Stelle möchten wir Lehrerinnen uns bei den drei Müttern und den beiden Omas herzlich bedanken, dass sie uns begleitet haben!