Inlineskater-Kurs an der VS Leopold

Keiner hat am Morgen dran geglaubt, aber der Regen hat am Nachmittag wirklich aufgehört, und so konnten 23 Schülerinnen und Schüler in kompletter Ausrüstung in den 2-stündigen Kurs starten.

Dieser wurde in Zusammenarbeit mit „Sicheres Vorarlberg“ und der Sportstadt Dornbirn angeboten.Gabi, Hille und Ruth vom Skate-Team-Dornbirn haben den Kindern als erstes gezeigt, wie man die Schutzausrüstung richtig anlegt.
Dann wurde in drei Gruppen aufgeteilt und die Kinder lernten, wie man richtig bremst, sicher fällt und auch wieder aufsteht. Spielerisch verbesserten sie ihre Fahrtechnik.
Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung, um etwas Energie aufzutanken. Zwei Mamas haben extra dafür gebacken. Die Kinder hatten sehr viel Spaß, haben in den zwei Stunden viel gelernt und waren müde.
Alles in allem ein toller Nachmittag, der für Begeisterung gesorgt hat.