6. Dezember - Nikolaustag

Kerzenschein, verzauberte Geschichten?

Nüsse in den Schuhen?

Glöckchenklang im Stiegenhaus?

Niko und Lina erzählen aufgeregt, sie hätten den Nikolaus und seinen Knecht Ruprecht im Haus gesehen.

Fleißig wird nochmals das Gedicht geübt, das Lied geprobt, dann – endlich klopft es auch an der Tür der 1 a.

Der Nikolaus ist da und bringt einen großen, schweren Sack!

Er erzählt vom kleinen Nikolaus, der heimlich armen Kindern Sachen bringt und ihnen große Freude schenkt. Wie können heute Kinder auch an die Armen denken, ihnen vielleicht auch etwas schenken?

Der hl. Nikolaus gibt den Erstklässlern Tipps, wie sie selbst Gutes tun können.

Und er freut sich sehr über das Gedicht und das Nikolauslied.