Unser Herbstausflug zur Schwendealpe

Bei herrlichem Wetter nahmen wir zunächst den Bus nach Kehlegg. Von dort aus marschierten wir zum Schauner, wo wir unsere erste Rast machten. Eine kleine Stärkung und eine Abkühlung beim Brunnen hat uns allen gut getan. Nachher ging es  über Stock und Stein zur Schwendealpe. Dort machten wir eine lange Pause. Die Kinder aßen ihre Jause, spielten, ruhten sich aus, fingen Heuschrecken und die Leseoma las dann auch noch eine Geschichte vor.

                                          

Am Schluss liefen wir über den kleinen Wald nach Watzenegg. Als wir zu einer Wiese kamen, hatte der Bauer gerade Jauche ausgefahren. Dementsprechend brachten wir alle einen „guten Geruch“ bzw. dreckige Schuhe mit nach Hause. Zwei Ziegen begegneten wir auch noch auf dem Weg, damit hatten manche Kinder eine große Freude. Im Bus nach Dornbirn war es dann noch lustig.

Wieder zuhause angekommen, konnten die Kinder eine Menge erzählen.